Get Adobe Flash player
Start Patienteninfo Patienteninfo Hüfte

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,

Beschwerden am Hüftgelenk können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Bevorzugte Hobbies können nicht mehr betrieben werden, Lebensgewohnheiten ändern sich, Haus- und Gartenarbeit werden zur Last und nicht zuletzt ist die Mobilität in vollem Maße nicht mehr gegeben. Hervorgerufen durch einen Unfall, Verschleiß oder eine krankhafte Veränderung des Hüftgelenks gilt es, Beschwerden zu lindern, die Bewegungsfreiheit wieder herzustellen und in ein schmerzfreies aktives Leben zurückzukehren.

Auf dem Wege dahin informiert und begleitet Sie Ihr behandelnder Arzt jederzeit umfassend. Nach seiner Empfehlung, sich einer Operation zu unterziehen, um die Funktion des Gelenklagers durch ein künstliches Hüftgelenk wieder herzustellen, möchten Sie sich und Ihre Angehörigen auf diese Situation in bester Weise einstellen.

Mit dieser Patienteninformation möchten wir Ihnen im Vorfeld der Operation die Möglichkeit geben, sich mit dem Behandlungsablauf vertraut zu machen.

             Der anatomische Aufbau der Hüfte
             Indikationen die ein künstliches Hüftgelenk notwendig machen
             Wie bemerke ich eine Hüftgelenksarthrose?
             Wann sollte ich mich für ein künstliches Hüftgelenk entscheiden?

             Bestandteile und Materialien der Hüftendoprothese
             Implantationsverfahren
             Lebensdauer einer Hüftendoprothese
             Revision

             Erstellung der persönlichen Diagnose
             Körperliche Untersuchung
             Packliste für den Klinikaufenthalt

             Ablauf der Operation
             Anästhesie
             Zugang zum Gelenk
             Entfernung Hüftkopf
             Implantierung der Hüftpfanne
             Einsetzen des Prothesenschaftes in den Knochen
             Verbinden von Schaft und Pfanne mit Hilfe des Kopfes / Befestigung in der Pfanne

             Schmerztherapie
             Reha-Maßnahmen/Physiotherapie
             Nachuntersuchungen
             Tipps zum Umgang mit einer Prothese im Alltag - Beruf, Freizeit, Sport

trennlinie